Rechenzentrum München Ost
höchste Verfügbarkeit und Energieeffizienz

 

Colocation in München

Mitte 2017 öffnete das hochmoderne Rechenzentrum München Ost in Aschheim seine Tore. Für das hochsichere Rechenzentrum erhielt noris network den Deutschen Rechenzentrumspreis. Dieser wurde noris 2016 in der Kategorie "Neu gebaute energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren" verliehen.

Damit bietet unser neues Rechenzentrum beste Voraussetzungen für hochsicheres und verfügbares Colocation Ihrer IT in München! Neben diesem nennt noris network noch weitere Rechenzentren in München und Nürnberg sein Eigen. Durch deren direkte Verbindung über den noris-eigenen Backbone bieten wir somit höchste Redundanz.

In all diesen Rechenzentren bieten wir diverse Colocation-Produkte an. Kommen Sie auf uns zu und kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Rechenzentrum München Ost in der Detailansicht

 

 

Die Highlights des Rechenzentrums München Ost im Überblick

Energieversorgung

  • ≥ 99,999 % p. a. Verfügbarkeit für Energieversorgung
  • AlwaysOn-Technologie für redundante USV-Versorgung von A- und B-Feed
  • Notstrom über Netzersatzanlage mit Kraftstoffvorrat für mindestens 72 Stunden unter Volllast
  • Während des Betriebes auffüllbare Kraftstsofftanks (Nachbetankung vor Erreichen des Minimalfüllstandes gesichert durch 24/7-Liefervertrag)
  • Redundante Anbindung an Energieversorger
  • 100 % Nutzung regenerativer Energie

Klimatisierung„

  • Klimatisierung über KyotoCooling® (erlaubt über 90 % des Jahres Kühlung ohne den hohen Energieverbrauch von mechanischen Kompressoren)„„„
  • ≥ 99,999 % p. a. Verfügbarkeit für Klimatisierung„„„
  • Trennung von Kalt- und Warmbereich durch Warmgangeinhausung und Warmluftseparierung über doppelte Decke

Netzwerkanbindung„

  • ≥ 99,99 % p. a. Verfügbarkeit des Backbones
  • Mehrfach redundante und Carrier-neutrale Internetanbindung
  • Gesamtkapazität der Netzwerkanbindung 4 Tbit/s
  • Verbindungen über Layer-1 (DWDM/CWDM), Layer-2 (Ethernet/Fibre Channel) oder Layer-3 (IP/MPLS) von 100 Mbit/s bis 200 Gbit/s möglich
  • Redundante Anbindung an alle wichtigen Peering-Punkte

Brandschutz„

  • Flächendeckende Brandmeldeanlage und Brandfrühesterkennung mit direkter Aufschaltung zur örtlichen Feuerwehr
  • Zonengenaue Löschung mittels Stickstoff-Intertisierung (N2)„„ und anschließende zeitlich unbeschränkte Sauerstoffabsenkung durch OxyReduct®
  • Einsatz von nichtbrennbaren oder nur schwer entflammbaren Materialien„„
  • „„Bauliche Maßnahmen nach Feuerwiderstandsklasse F90

Sicherheit„

  • Videoüberwachung mit Archivierung
  • 24/7 Sicherheitsdienst vor Ort
  • Biometrische Zutrittskontrolle mit 24/7-Zutritt über Transponder­karte
  • Raum-in-Raum-Konzept trennt IT-Flächen von Außenwänden
  • Perimeterschutz mit Sicherheitszaun und Vereinzelungsschleusen
  • Rack-Überwachung mit leistungsfähigen Monitoring-Systemen
  • Separate Cages innerhalb des Rechenzentrums mit eigener Absicherung, ­­­Zugangs- und Einbruchmeldesystem verfügbar

Support„

  • „„Telefonischer Support mit 24/7-Notfall-Hotline„„
  • „„Prozessorientierte Arbeitsweise mit Ticketsystem„„
  • „„3-stufiges Supportkonzept„„
  • „„Eigenes Technikpersonal vor Ort

Verkehrsanbindung„

  • Ausreichende Parkmöglichkeiten auf noris network-eigenem Parkplatz„„
  • Ebenerdige Anlieferung - Laderampe vorhanden„„
  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die S2 von München„„
  • Entfernung zum Flughafen: 27 km (ca. 23 Minuten)„„
  • Entfernung zur Autobahn: 1 km (A99, Anschlussstelle Kirchheim/Aschheim)

Weitere Leistungsmerkmale

  • Zertifizierungen, Testierung und Awards:
    • ISO/IEC 27001: Informationssicherheitsmanagementsystem
    • ISO 27001: Zertifizierung auf der Basis von IT-Grundschutz
    • ISO/IEC 20000-1: Servicemanagementsystem
    • ISO 9001: Qualitätsmanagementsystem
    • EN 50600: Bau und Betrieb sicherer Rechenzentren
    • VdS 3406: Objektspezifisches Sicherheitsmanagementsystem
    • PCI DSS: Payment Card Industry Data Security Standard
    • ISAE 3402 Typ II: Internes Kontrollsystem auf der Basis von COBIT 5
    • Deutscher Rechenzentrumspreis 2016
  • Begehbare doppelte Decke anstelle von Doppelboden
  • Modulares Konzept mit patentierten Combined Energy and Cooling Cells
  • Bis zu 24 kVA für alle Racks im Rechenzentrum (High Density-Racks)
  • Verwendete Racks: 60 HE x 600 mm x 1200 mm
  • Größe der Part-Racks: 28 HE oder 13 HE

 

Colocation auf einem neuen Level!

In München Aschheim liegt der neue Standard für Rechenzentren in Europa: München Ost! Mit diesem Rechenzentrum haben wir unserem bisherigem Highlight, dem nach wie vor sehr modernen Rechenzentrum Nürnberg Süd, ein weiteres hinzugefügt. Noch effizienter, noch modularer und vor allem, noch sicherer. All die Details, die das Rechenzentrum zu dem Superlativ macht, das es ist, sehen Sie in folgendem Video:

Video Rechenzentrum München Ost

 

Let's Rock IT

noris network ist bekannt für Innovationen. Auch bei der Präsentation vom Rechenzentrum München Ost haben wir einen innovativen Weg eingeschlagen. Folgendes musikalisches Video zeigt Ihnen, wie sämtliche Komponenten harmonisch zusammenspielen:

Video Let's Rock IT



Bilder unseres hochsicheren Rechenzentrums in München

Sehen Sie sich folgend Bilder unseres neuen Rechenzentrums an:

Bildergalerie
Sidr2
Gerne helfen wir
Ihnen weiter!


noris network AG

T: +49 911 9352-160
F: +49 911 9352-100
anfrage@who-needs-spam.noris.de