-

noris network wirkt bei GAIA-X mit

Nürnberg, 29. Oktober 2019 – Joachim Astel, Vorstand der noris network AG, begrüßt die von Wirtschaftsminister Peter Altmaier vorangetriebene GAIA-X-Initiative, die heute auf dem Digitalgipfel in Dortmund vorgestellt wurde. Vorrangiges Ziel des von Regierung, Forschungsministerium, Deutsche Bank, Telekom, SAP und anderen deutschen Unternehmen vorbereiteten Konzepts ist eine offene Dateninfrastruktur auf Basis europäischer Werte und Sicherheitsstandards. Der mittelständische Rechenzentrumsbetreiber und IT-Dienstleister noris network hat bereits aktiv an den Vorbereitungen mitgewirkt. Das IT-Unternehmen mit seinen 400 Mitarbeitern will jetzt in den eigenen Rechenzentren die Voraussetzungen für die mit der deutschen Cloud-Initiative angestrebten Ziele der Interoperabilität und des sicheren, domänenübergreifenden Datenaustausches schaffen.

Die komplette Pressemeldung finden Sie unter nachfolgendem Link als PDF-Datei:
noris network wirkt bei GAIA-X mit

Sidr2
Gerne helfen wir
Ihnen weiter!


noris network AG

T: +49 911 9352-160
F: +49 911 9352-100
anfrage@who-needs-spam.noris.de