Vulnerability Scan
Sicherheit an erster Stelle

Ansprechpartner
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Andreas Pohl
Head of Network & Security Operations
T: +49 911 9352-1328
E-Mail schreiben

Vulnerability Scan

Erkennen Sie Schwachstellen (Vulnerability Scan) in Ihren IT-Systemen, bevor es Angreifer tun, und erfüllen Sie gleichzeitig weitreichende Anforderungen an IT-Compliance.

Mit modernsten Spezialsystemen für automatisierte Vulnerability Scans analysieren wir IT-Infrastrukturen und IT-Systeme. Von extern und/oder intern (per Sensor) überprüfen wir Ihre Systeme auf Schwachstellen und sprechen Handlungsempfehlungen aus.

Denken Sie daran: Ihre IT bewegt sich. An einer Stelle werden Schwachstellen geschlossen, an anderer Stelle enstehen durch Veränderungen neue Sicherheitslücken. Deswegen lassen unsere Experten regelmäßig automatisierte Vulnerability Scans über Ihre Systeme laufen, erstellen aktualisierte Schwachstellenanalysen und machen das Schwachstellenmanagement zu einem Bestandteil der IT-Compliance.

Vulnerability Scans können aus unterschiedlichen Perspektiven (ebenso kombiniert) erfolgen – das Ergebnis ist eine Liste konkreter Maßnahmen, die die Sicherheit erhöhen.

Extern:

  • Blickwinkel des Angreifers von außen
  • Identifikation schlecht konfigurierter Firewalls
  • Aufdeckung von hochsicherheitsrelevanten Fehlern

Innerhalb der DMZ:

  • Was wäre, wenn beispielsweise die Firewall versagt?
  • Erkennen von Schwachstellen der Sicherheitszone
  • Perspektive des Angreifers oder Computerwurms
  • Schadensmöglichkeiten werden aufgedeckt und nach Risiko sortiert

IT-Security durch Vulnerability Scans Ihres Setups

Sidr2
Gerne helfen wir
Ihnen weiter!


noris network AG

T: +49 911 9352-160
F: +49 911 9352-100
anfrage@who-needs-spam.noris.de