Remote Access (SSL-VPN)
Sicherer Zugang für alle Mitarbeiter

Ansprechpartner
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Andreas Pohl
Head of Network & Security Operations
T: +49 911 9352-1328
E-Mail schreiben

Remote Access (SSL-VPN)

Sie wollen Mitarbeiter mit mobilen Endgeräten, Homeoffices oder kleine Niederlassungen und Büros sicher über das Internet anbinden? Dann ist unser Remote Access per SSL-VPN die Lösung für Sie.

Bei einem herkömmlichen IPsec (VPN) baut ein VPN-Client auf Ihrem Computer einen VPN-Tunnel auf. Dieser Tunnel führt über das Internet auf Layer 3 zu Ihrer Firewall und ermöglicht den Zugriff auf Ihr Setup. Dies ist zwar relativ bequem und unkompliziert, hat aber den Nachteil, dass der Client dadurch immer auf das gesamte Netzwerk zugreifen kann. Aus Security-Sicht birgt dies viele Risiken. Im Gegensatz dazu können Sie bei einem SSL-VPN unterschiedliche Ressourcen separat für den Zugriff freigeben.

Unser Remote Access erlaubt Ihnen den komfortablen und sicheren Zugriff auf firmeninterne Anwendungen und Systeme von nahezu jedem internet-fähigen Client aus. Ohne die Installation zusätzlicher Software erfolgt der Zugriff per Browser auf Layer 4 Ebene. Über ein individuelles Webportal erreichen Sie E-Mail-Konten, Files, Applikations- und Terminal-Server- oder Data-Warehousing-Anwendungen. Die Nutzung von Software wie Lotus Notes oder Microsoft Exchange, ERP-Systeme wie SAP oder Dynamics AX wird so komfortabel und sicher - unabhängig vom Standort.

Umfangreiche Möglichkeiten erlauben den Aufbau von Terminalserver-Sitzungen, den direkten Durchgriff auf IP-Adressen oder Port-Weiterleitungen für das Arbeiten mit Anwendungen. Der Aufruf erfolgt einfach und komfortabel über das SSL-VPN-Gateway entweder direkt oder über das individuelle Web-Portal.

Für Ihre höchstmögliche Sicherheit schöpfen wir alle Möglichkeiten aus. Durch eine Verschlüsselungstiefe von 256 Bit ist die Verbindung vor Angriffen geschützt. Für Clients besteht die Möglichkeit Anforderungen an deren Sicherheit (z. B. Windows-Updates oder Virenscanner) für den Zugriff auf bestimmte URLs, Dateien und weitere Server-Ressourcen vorzugeben.

Durch die Verwendung eines offiziellen SSL-Zertifikats funktioniert der Verbindungsaufbau problemlos. Sofern eingerichtet, erfolgt die Anmeldung des Anwenders per Single-Sign-On mit den üblichen Zugangsdaten. Danach stehen alle für den Benutzer freigegebenen Anwendungen bereit, ohne weitere Passwort-Hürden - genauso wie in der lokalen PC-Umgebung. Auch die Authentifizierung per One Time Passwort, zur weiteren Erhöhung der Sicherheit, ist möglich. Die zentrale Verwaltung der User Accounts erfolgt einfach und komfortabel über das optionale Active Directory. Sollten Sie bereits ein Active Directory bei uns haben, ist die Anbindung inklusive.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen SSL-VPN auf einer Firewall haben Sie mit unserem Managed Service viele Vorteile:

  • Zertifikatsabhängige Zugriffsmöglichkeiten
  • Individuelles Web-Portal mit Links auf alle wichtigen Anwendungen und Systeme
  • Auf Wunsch vereinfachte Administration im Active Directory des Unternehmens
  • Absicherung Ihrer Systeme, da diese nicht direkt im Internet stehen, sondern hinter dem SSL-VPN-Gateway
  • Zusätzliche Absicherung des Zugangs durch 2-Faktor-Authentifizierung möglich

Remote Access per SSL-VPN

Sidr2
Gerne helfen wir
Ihnen weiter!


noris network AG

T: +49 911 9352-160
F: +49 911 9352-100
anfrage@who-needs-spam.noris.de