Terminalserver von Microsoft und Citrix
Verschlanken Sie Ihre IT

Ansprechpartner
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Julian Fay
Senior Presales Consultant
T: +49 911 9352-1618
E-Mail schreiben

Microsoft- & Citrix-Terminalserver vom Premium-Anbieter

Die verbesserte Netzwerk-Anbindung von Standorten und die Möglichkeiten moderner Terminalserver von Microsoft und Citrix eröffnen Ihnen völlig neue Möglichkeiten. In den meisten Fällen sind die Windows-Clients absolut gleichartig und haben neben den klassischen Windows-Office-Software keine individuelle Software. Hier bieten sich zentrale Lösungen geradezu an. Speziell bei großen Unternehmen, mit tausenden Benutzern von Windows-Anwendungen skaliert eine Remote Desktop-Lösung mit zentralen Servern deswegen wesentlich besser als dezentrale Clients.

Zentrale Administration, Erhöhung der Sicherheit, Reduzierung der Aufwände im Betrieb, Schutz vor Verlust der Daten. Dies sind nur einige Vorteile, die Sie genießen, wenn Sie schwer zu administrierbare Desktops auf Server in sicheren Rechenzentren verlagern. Statt in die Hardware vieler Fat Clients zu investieren, legen Sie Zeit und Geld besser in die Virtualisierung auf Terminals im Rahmen eines hosted Services an.

Das Ergebnis: Sie arbeiten mit kostengünstigen Thin Clients und eliminieren die Komplexität unterschiedlichster Desktop-Konfigurationen. Eine virtuelle Infrastruktur mit leistungsstarken Servern stellt die Computing-Leistung für die Terminalserver bereit.

Endlich ist auch die Desktop-Welt skalierbar. Neue Hardware? Updates? Neue Anwender? Wechselnde Arbeitsplätze? Verschiedene Standorte? Sicherheit? Ihre gesamte Desktop-Betreuung wird zentral und schlank. Plug-and-Play statt aufwendiges Konfigurieren einzelner Desktops.

Wir stellen alle notwendigen Lizenzen bereit und richten den Terminalserver ein, sodass Sie direkt damit arbeiten können. Wir bieten Ihnen als Premium-Dienstleister Premium-Qualität.

Was sind die Vorteile eines Terminalservers von Microsoft oder Citrix?

  • Unterstützung mehrerer Technologien (Citrix oder Microsoft Terminalserver)
  • Freie Skalierbarkeit der Ressourcen durch flexibles pay-as-you-grow-Modell
  • Schnelle, unkomplizierte Anbindung und Betreuung standortverteilter sowie mobiler Clients
  • Browser-basierter Zugriff (HTML) in den Citrix-Varianten
  • Beratung, Konzepte und Support bei der Migration auf Terminalserver

Sprechen Sie mit uns, dem Premium-Anbieter, wie Sie mit dem Terminalserver Ihre IT verschlanken können. Wir zeigen Ihnen alle Vor- und Nachteile auf um für Sie die bestmögliche Lösung zu finden!

Arbeiten von überall mit dem Terminalserver

Mehr Sicherheit für Ihren Terminalserver

Zum Schutz Ihrer Systeme bieten wir für den Terminalserver neben den inkludierten Schutzmechanismen weitere sehr wirkungsvolle Optionen an, die Sicherheit um ein vielfaches Erhöhen.

Endpoint Protection by SentinelOne bietet eine preisgekrönte Machine-Learning-Technologie zur Prävention, Identifizierung und Abwehr von Attacken auf Ihre Endgeräte. Vor allem durch die Erkennung von Fileless Malware hebt es sich deutlich von herkömmlichen Virenschutz-Systemen deutlich ab.

Mit der Managed Zwei-Faktor-Authentifizierung erhalten Sie mehr Sicherheit durch Kompensation der Schwächen eines Faktors durch Hinzufügen eines zusätzlichen Sicherheitsmechanismus. Dabei kombinieren wir immer die Faktoren "etwas das Sie wissen und etwas das Sie haben".

Office-Lösung benötigt? Kein Problem!

Wir als Premium-Dienstleister bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen Office-Lizenzen mitzubringen. Sollten Sie noch keine besitzen, können Sie jederzeit Lizenzen über uns beziehen - auch als 365-Variante!

Wir installieren Ihnen zudem bei Bedarf Microsoft Office komplett kostenlos vorab.

Zeit und Kosten sparen

Die Installation von Anwendungen erfolgt nur einmal und muss nicht auf jedem Client separat installiert und gewartet werden: durch das zentrale Management ersparen Sie sich viel Zeit. Außerdem sparen Sie sich Geld durch Einsparung von Lizenzen, Energie, Installations- und Wartungsaufwand sowie teurer High-End Hardware.

Skalierbare Performance

Durch die Kombination mit den Cloud-Punkten von noris haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf dem Terminalserver ganz einfach mehr Ressourcen zuweisen zu können.

Bei der HA-Variante werden die angegebenen Cloud-Punkte zusätzlich zu denen berechnet, welche in der jeweiligen Business-Variante berechnet werden.

Wie viele Cloud-Punkte Sie bei welcher Terminalserver-Variante und welcher Anzahl an Named Usern im Standard in etwa benötigen finden Sie in der ersten der folgenden Tabellen. Dies beinhaltet die Ressourcen für die Terminalserver-Umgebung an sich sowie die darunter liegende Infrastruktur.

Wenn Sie wissen wollen, welche Ressourcen wir per Default für den Terminalserver verwenden, finden Sie dies im Detail in der unteren Tabelle. Die Ressourcen für die Infrastruktur der Terminalserver-Umgebung finden sich nicht in dieser Übersicht.

Terminalserver Cloud-Punkte im Standard

Ressourcen Standard-Terminalserver

Sidr2
Gerne helfen wir
Ihnen weiter!


noris network AG

T: +49 911 9352-160
F: +49 911 9352-100
anfrage@who-needs-spam.noris.de